Immobilien-Check

Die Vorsorgeuntersuchung für Ihre Imobilie.

Mortgage Doctor

Die Immobilie ist für die meisten Menschen das größte Vermögen, das sie besitzen. Kümmern Sie sich daher um die „Gesundheit“ Ihrer Immobilie! Ein Haus ist wie unser Körper den verschiedensten Umwelteinflüssen ausgesetzt. Wir gehen ab einem bestimmten Alter regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung.

Und  Ihre  Immobilie?

Wir führen einen umfangreichen Immobilien-Check durch und überprüfen Ihre Immobilie auf Herz und Nieren.

  • Baulicher Zustand
    • Wir überprüfen Ihre Immobilie auf Baumängel. Sturm, Hitze und Frost oder auch ganz einfach unterlassene Instandhaltung können zu erheblichen Schäden an dem Gebäude führen. Auch Ihr Eigenheim sollte regelmäßig unter die Lupe genommen werden. Wenn Sie frühzeitig reagieren, können die Schäden oft einfach repariert und so größere Schäden vermieden werden. So können die Kosten bei einer Früherkennung reduziert werden. Wenn  ein Verdachtsmoment gegeben ist, ziehen wir die entsprechenden Baufachleute (Handwerker, Architekten) aus unserem Netzwerk hinzu.
  • Aktueller Marktwert
    • Wissen Sie, wie viel Ihre Immobilie beim Verkauf erzielen würde? Evtl. denken Sie auch über einen Verkauf nach? Als Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ermitteln wir den aktuellen Marktwert (Verkehrswert) Ihrer Immobilie professionell und fachgerecht nach den Vorgaben der Wertermittlungsverordnung des Baugesetzbuches.
  • Laufende Finanzierung
    • Die Zinsbindungsphase läuft demnächst aus? Sie wollen verkaufen, haben aber noch eine Finanzierung mit fester Zinsbindung? Als unabhängiger Finanzierungsberater sind wir in der Lage zu prüfen, ob Ihre bestehende Finanzierung optimal aufgestellt ist. Haben Sie schon daran gedacht, was nach der Zinsbindungsphase passiert? Unter Umständen kann es Sinn machen, die Anschlussfinanzierung schon jetzt zu planen. Eine Beratung ausschließlich im Interesse des Kunden – in Ihrem Interesse – kann nur ein unabhängiger Partner gewährleisten.
  • Bestehende Mietverhältnisse
    • Wenn Sie Ihre Immobilie oder Teile Ihrer Immobilie vermietet haben, überprüfen wir gerne die vertraglichen Rahmenbedingungen Ihres bestehenden Mietverhältnisses. Ist die Miete marktgerecht? Erstellen Sie die Betriebskostenabrechnung für den Mieter korrekt?
  • Vermietbarkeit
    • Sie wollen Ihre Immobilie oder Teile Ihrer Immobilie vermieten: Wie finden Sie den passenden Mieter, der vor allem auch die Miete bezahlen kann (Bonitätsprüfung)? Wie hoch ist die marktübliche Miete? Welche Betriebskosten können Sie auf den Mieter umlegen, wie hoch setzen Sie die Nebenkostenvorauszahlung an und wie rechnen Sie die Kosten jährlich ab? Wie gestalten Sie einen rechtssicheren Mietvertrag? Diese und alle Fragen rund um die Vermietung Ihrer Immobilie beantworten wir Ihnen professionell und mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Vermietung.
  • Betriebskosten
    • Wir überprüfen die laufenden Betriebskosten Ihrer Immobilie insbesondere auf die Höhe und auf ihre Notwendigkeit. Die laufenden Kosten einer Immobilie können sich erheblich auf die finanzielle Rentabilität auswirken. Wir überprüfen, ob die Betriebskosten zu senken sind.
  • Versicherungsanalyse
    • Zu den Betriebskosten gehören auch die Versicherungsbeiträge. Als unabhängiger Versicherungsmakler arbeiten wir mit nahezu allen Versicherungsgesellschaften zusammen und überprüfen Ihre bestehenden Versicherungsverträge auf den Preis und auf den Leistungsumfang. Dabei gilt das gleiche wie bei einer Finanzierungsberatung: Eine Beratung ausschließlich im Interesse des Kunden – in Ihrem Interesse – kann nur ein unabhängiger Partner gewährleisten.
  • Nutzungsmöglichkeiten
    • Dabei nehmen wir Ihre Immobilie bezüglich der aktuellen, der künftigen und der möglichen Nutzung unter die Lupe. Ist Ihr Haus oder Ihre Wohnung altersgerecht? Soll sie das überhaupt sein? Welche Anforderungen stellen Sie aktuell und künftig an Ihre Immobilie und sind diese Anforderungen von der Immobilie überhaupt zu erfüllen? Durch unsere jahrelange Erfahrung sehen wir, was eine Immobilie leisten kann und welches Potential in ihr steckt.
  • Energieausweis
    • Nur jeder dritte Immobilienverkäufer verfügt über einen Energieausweis. Auch viele Vermieter wissen gar nicht, dass Sie dazu verpflichtet sind, auf Verlangen des Mietinteressenten einen Energieausweis vorzulegen. Aber auch wenn sie nicht verkaufen oder vermieten wollen, ein Energieausweis bewertet Ihre Immobilie aus energetischer Sicht und zeigt Ihnen gleichzeitig auf, welche energetischen Sanierungsmaßnahmen sinnvoll sind. Wir erstellen einen Energieausweise.
  • Trinkwasserverordnung
    • Wussten Sie das? Die Novellierung der Trinkwasserverordnung verpflichtet Eigentümer privater Mehrfamilienhäuser zu regelmäßigen Kontrollen des Trinkwassers unter bestimmten Voraussetzungen. Wie beraten Sie gerne, wann und wie diese Kontrolle durchzuführen ist.

Interesse ? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine Email:

+ 49 (0) 75 61 / 9 88 73-0   oder   immobiliencheck@oesterlegmbh.de

 



TOP