Leistungen für den Vermieter

Unser neuer Vermieter-Service

Was hat sich geändert und was bedeutet das Bestellerprinzip?

Der Gesetzgeber hat die Vermietung von Immobilien neu geregelt. Seit dem 01.06.2015 gilt das sogenannte Bestellerprinzip, nachdem der Makler von demjenigen bezahlt wird, der ihn bestellt (beauftragt) hat. Das verändert die bisherige Provisionspraxis grundlegend, denn bisher wurde die Provision i.d.R. vom Mieter bezahlt. Nach dem neuen Prinzip trägt diese Vermittlungsgebühr in praktisch allen Fällen der Vermieter.

Wie geht Oesterle Immobilien mit dem Bestellerprinzip um?

Oesterle Immobilien hat zum 01.06.2015 ein neues Vergütungsmodell für Vermietungen eingeführt. Es stehen 4 Leistungspakete, Module genannt, zur Auswahl. Sie als Vermieter wählen ein Modul oder mehrere Module aus und bezahlen auch nur die gewählte Leistung. Wünschen Sie wie gehabt die gesamte Abwicklung über Oesterle Immobilien, können Sie den Komplett-Service wählen, der die Leistungen aller 4 Module enthält. Dieser ist deutlich günstiger, als alle 4 Module einzeln und enthält wertvolle Zusatzleistungen. Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie weiter.

                  Modul_1_Vorbereitung                         Modul_2_Marketing

                  Modul_3_Besichtigung                          Modul_4_Abwicklung

 

                                                    Alle Module + Zusatzleistungen:

                                                                  Komplett-Service

*   Kündigt der von uns vermittelte Mieter innerhalb des 1. Jahres, übernehmen wir die Neuvermietung für 3 Monate kostenlos (ohne Vermietungsgarantie)

** Wir vermitteln Ihnen nur geprüfte Mieter. Sollte widererwartend ein Mieter sich anders verhalten oder entwickeln, bieten wir für unsere Vermieter bei Erteilung eines qualifizierten Makleralleinauftrages eine kostenlose Mietausfallgarantie für die ersten 12 Monate des Mieverhältnisses. Das heißt: Wir übernehmen die gesamten rechtskräftigen (titulierten) Mietausfallkosten der ertsen 12 Monate des Mietverhältnisses inkl. Nebenkosten bis maximal 12.000,00 €. Warum tituliert? Mieter können Mietminderungen geltend machen. Diese abzuwehren oder entsprechend zu widerlegen kann und darf nur der Vermieter. Aus diesem Grund benötigen wir eine titulierte Forderung.

 

 

Vorteile des neuen Vermieter-Service:

Flexibel: Die passende Lösung für jeden Vermieter.

Preisgünstig: Beginnend bei nur ½ Kaltmiete bis max. 1 ½ Kaltmieten zzgl. MwSt

Leistungsstark: Umfangreiche Leistungen mit NEUEN Zusatzleistungen

 

Wussten Sie das?

Die Maklerprovision ist für Sie als Vermieter im Rahmen der Werbungskosten steuerlich absetzbar!



TOP